Informationen zum Ablauf des Trainings

Liebe Mitglieder,

wir freuen uns, am Montag den 11.05.20, wieder mit dem Gerätetraining starten zu können.

Nach den Vorgaben des Landes NRW, mit den Hygiene- und Infektionsschutzstandards, sind einige Informationen zum Ablauf des Trainings unabdingbar und unter allen Umständen einzuhalten.

 

– Bitte kommt nur zum Training, wenn ihr gesund seid und keine Krankheitsanzeichen habt!

– Beachtet bitte die Abstandsregel von 1,5 m, Niesetikette, kein Händeschütteln

– Bitte in Sportkleidung kommen, Sportschuhe mitbringen und vor dem Geräteraum wechseln

– Ein großes Handtuch für die Geräte mitbringen

– Umkleide und Dusche können nicht benutzt werden

– Begrenzter Zutritt im Geräteraum (max. 5 Pers.), gerne vorher telefonisch nachfragen

– Trainingszeit: max. 75 min

– Fenster geöffnet lassen

– Jeder bekommt zum Training eine Desinfektionsflasche und ein Tuch. Damit, wie bekannt, die Geräte (auch das Display des Anmeldeterminals) vor und nach der Benutzung desinfiziert werden können. Nach dem Training beides wieder an der Anmeldung abgeben.

– Beim Betreten und Verlassen der Praxis am Eingang die Hände desinfizieren, vor und nach dem Training bitte die Hände waschen

– Therabänder und Matten dürfen wir nicht zur Verfügung stellen

– kein Training mit hoher Aerosolbelastung, das bedeutet max. 15 min auf den Cardiogeräten trainieren

– Um Abstand zum Nächsten einzuhalten, bitte immer ein Gerät frei lassen

– Aushänge beachten

Bitte haltet Euch zu eurem, zu unserem und zum Schutz der Mittrainierenden an diese Vorgaben.

Wir hoffen, dass Alles so klappt. Wenn nicht, dann seht es Uns nach, falls wir an diesem Ablauf etwas änder müssen.

 

Euer Team vom Physiomed